top of page

Wie ISTA mich gefunden hat

Es ist ein wirkliches Mysterium, wie die International School of Temple Arts mich gefunden hat um mein Leben von Grund auf zu verändern.





Vor 4,5 Jahren öffnete sich mir eine Tür, ein Portal und ich ging hindurch, ohne zu wissen, was sich auf der anderen Seite befand:



Ich nahm an einem ISTA Training teil, ohne auch nur die geringste Ahnung zu haben, was mich erwarten würde.



Dennoch fühlte sich mein ganzes Wesen dorthin hingezogen.



Und es war so verrückt, wie ISTA mich gefunden hat:



Meine Cousine erzählte mir von einer Gruppe von Menschen, die sie auf ihren Reisen getroffen hatte und die gerade von einem Training in Portugal kamen.



Was sie mir beschrieb, öffnete mein ganzes System.



Sie sprach über Authentizität, Ehrlichkeit, Offenheit und einen Hauch von Freiheit und verspürte ein Gemeinschaftsgefühl.



Während ich ihr zuhörte, bekam ich Ganzkörpergänsehaut und sogar ein paar Tränen liefen mir über die Wangen.



Ich war zutiefst berührt.



Und einige meiner tiefen Sehnsüchte kamen an die Oberfläche. Sehnsüchte meiner Seele, die ich seit Jahrzehnten unterdrückt habe.



Es ist erstaunlich, wie sehr ihre Beschreibung mich berührte, obwohl sie das Training nicht mal selbst absolvierte und nur von ihren Erfahrungen mit einigen ISTA-Absolventen erzählte.



Nach diesem Gespräch war ich neugierig und habe auf www.ista.life recherchiert.


Ich war irgendwie fasziniert, aber alles klang auch irgendwie seltsam und war sehr, sehr weit von meiner Realität entfernt.




6 Monate vorgespult…



In der Zwischenzeit bin ich vielleicht noch zweimal auf die Website zurückgekehrt und habe sie dann wieder vergessen.



Und dann war ich in Thailand unterwegs und eines Nachts, als ich Pläne für meine nächsten Wochen machte, entdeckte ich einen offenen Tab auf meinem Telefon.


Es war die ISTA-Website und ich erfuhr, dass eine Woche später ein Training in Koh Phagnan stattfinden würde.



Und ich hab es gemacht.



Ich hab mich angemeldet.



Es war der Beginn einer tiefen Transformation und der Reise zurück zu mir selbst, zurück zu meiner Seele.



Seitdem befinde ich mich ununterbrochen auf der inneren Reise:



Ich lerne mich selbst immer besser kennen und finde tiefere Verbindungen zu allem, was in mir passiert.



Ich heile viele tiefe Wunden, die mich davon abgehalten haben, mich meiner Lebendigkeit und Freude zu öffnen.



Und ich bin meinen tiefsten Sehnsüchten nach Authentizität, Ehrlichkeit, Offenheit, Freiheit und Stammesgefühl näher als je zuvor in meinem Leben.



Ich wünsche mir, dass das jeder erleben kann!



Also beschloss ich, ein ISTA Training zu organisieren und in meine Heimat zu bringen.


Die Tür steht auch für Dich offen!


Weitere Infos auf www.ista-Germany.com


und www.ista.life

110 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page